Genuss für Leib und Seele

Exkursion und anschließender Wildkräuter-Kochworkshop nach Hildegard von Bingen mit Rudolf Liess

Hildegard von Bingen war eine weise Frau. Das von ihr überlieferte Heil- und Ernährungswissen ist über 800 Jahre alt und heute populärer denn je. Ihre Ernährungslehren integrierte die Klosterfrau in eine ganzheitliche Heilkunde. Denn eines Ihrer Grundsätze lautet "Eure Lebensmittel sollen Heilmittel und eure Heilmittel Lebensmittel sein". Zwar hat Hildegard von Bingen nie ein Kochbuch geschrieben, doch auf ihren Lehren basierend, lassen sich viele Gerichte erfinden und nachkochen.

Der gelernte Bäcker, Konditor und Koch, Rudolf Liess aus Assmannshausen gibt im Rahmen seines Wildkräuterkochworkshops eine kurze Einweisung in diese Ernährungslehre. Verschiedene Kräuter und Gewürze spielen hierbei eine entscheidende Rolle, denn Hildegard sieht diese nicht nur als Geschmacksgeber, sondern spricht ihnen auch eine heilende Wirkung zu. Auf Basis dieser Grundsätze wird Rudolf Liess gemeinsam mit den Teilnehmern ein mehrgängiges, vegetarisches Menü zubereiten. Zunächst geht es jedoch hinaus in die Natur auf die Suche nach Wildkräutern, die anschließend zu kleinen Köstlichkeiten verarbeitet werden.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 25. August 2018 um 11 Uhr in der Lehrküche der Median Klinik Schlangenbad statt. Ende ist gegen 16 Uhr geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro, mit Kurkarte 22 Euro.

Treffpunkt Tourist-Information Schlangenbad

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich: Staatsbad Schlangenbad GmbH, Tourist-Information, Tel.: 06129-4850, www.der-ort-mit-zeit.de

Kontakt: Staatsbad Schlangenbad GmbH, Rheingauer Straße 18, 65388 Schlangenbad, Telefon 06129-4850, Fax 06129-4854, staatsbad@schlangenbad.de., www.der-Ort-mit-Zeit.de