• Foto Felix Broede

Rheingau Musik Festival auf Schloss Johannisberg

Freundschaft

Armida Quartett & Modigliani Quartett

Wolfgang Amadeus Mozart Streichquintett Nr. 4 g-Moll KV 516

Johannes Brahms Streichsextett Nr. 1 B-Dur op. 18

Felix Mendelssohn Bartholdy Streichoktett Es-Dur op. 20

Vier plus vier gleich großartig

In diesem Konzert steckt ganz viel Freundschaft drin! Zwei der aufregendsten Streichquartette, die derzeit die Konzertsäle stürmen, machen darin gemeinsame Sache. Preisgekrönt, virtuos, klug interpretierend und jeweils mit bewundernswert

homogenem Klang musizierend, machen beide Ensembles sowohl auf den internationalen Konzertbühnen als auch mit herausragenden Einspielungen regelmäßig von sich reden. Ihr gemeinsames Programm, in dem sie sich in unterschiedlichen

Besetzungen auf der Johannisberger Kammermusikbühne zusammenfinden, bekrönen

die beiden Streichquartette mit einem Werk, das ihrer jugendlich-frischen Spielfreude

und Perfektion absolut ebenbürtig ist: Erst 16 Jahre alt war Felix Mendelssohn, als er sein Streichoktett op. 20 schrieb. Ein Geniestreich des jungen Komponisten, der ihm zum überragenden Meisterwerk der romantischen Streicherkammermusik geriet.

Ort: Schloss Johannisberg, Fürst-von-Metternich-Saal

Beginn: 20 Uhr

Kartenbestellung unter: 06723/602170

Veranstalter ist das Rheingau Musik Festival

Weitere Infos unter www.rheingau-musik-festival.de