Sektprobe an ungewöhnlichen Orten: 360° Eltville

Die Sektproben im Rahmen des Eltviller Sektfestes sind inzwischen Tradition geworden und finden stets an ungewöhnlichen Orten statt - diesmal: auf drei Etagen inkl. dem Dach der Historischen Elektrotechnischen Anstalt Jean Müller.

Vinothekar Ulrich Bachmann wird auf drei Etagen - im Büro im Erdgeschoss, im Wohnbereich im Obergeschoss und auf der Dachterrasse - wieder drei spannende Sekte unterschiedlicher Provenienz präsentieren. Architekt und Eigentümer Sören Abeling erzählt über Geschichte, Umbau und gegenwärtige Nutzung dieses Einzelkulturdenkmals in Gründerzeitarchitektur, das 1902 Ausgangspunkt des weltweit bedeutenden Unternehmens Jean Müller Elektrotechnische Fabrik war und seit 2012 Sitz des Architekturbüros Abeling Altbau Architektur ist.

Moderation: Ulrich Bachmann und Sören Abeling (Architekt und Eigentümer)

18 Euro inkl. drei Sekte. ACHTUNG: Diese Veranstaltung ist ausverkauft!

Samstag, 30. Juni 2018, 15.00 Uhr

Architekturbüro Abeling, Bahnhofstr. 5

Eine Veranstaltung von Bachmanns Wein+Kultur.

Vorverkauf: telefonisch unter 0172/6642019 oder per Email an info@eltviller-vinothek.de, außerdem Bücherstube Lauer, Fußgängerzone in Eltville,

_______________________________

Veranstalter:
Bachmanns Wein+Kultur
"Über den Dächern von Eltville"
Gutenbergstr. 3
65343 Eltville
Tel. 0172-6642019 oder 06123-799900
Fax: 06123-799902
mailto:info@eltviller-vinothek.de
Internet: www.eltviller-vinothek.de