Alle Artikel

Karte

Weingut Schloss Reinhartshausen

Seit Jahrhunderten ist man im Weingut Schloss Reinhartshausen besonders stolz auf einen kostbaren Schatz:

Die Weinberge.

Hier können die Önologen aus dem Vollen schöpfen. Das Weingut ist mit 80 Hektar bestockter Rebfläche eines der größten privat geführten Weingüter des Rheingaus und auf gut 80% der Rebfläche steht Riesling.

Zum Lagenportfolio gehören der Erbacher Schlossberg, als Monopollage im Alleinbesitz, der Erbacher Marcobrunn, der Erbacher Siegelsberg und der Erbacher Hohenrain, sowie die Lagen Nussbrunnen und Wisselbrunnen in der Gemarkung Hattenheim.

Aus genau diesen Lagen werden auch die Schlossweine assembliert.

So sind bereits die Trauben für die Schlossweine, die Grundpfeiler in das Reinhartshausener Sortiment, allesamt auf offiziell klassifizierten Lagen gereift und beginnen mit der Güte Ihrer Herkunft dort, wo manch andere aufhören.

"Je enger die Herkunft eines Weines gefasst ist, desto höher seine Qualität."
Neben den klassifizierten Lagen auf dem Festland, gehört zum Weingut auch die Rheininsel Mariannenaue.

Seit den 60er Jahren findet auch dort auf 24 Hektar Weinbau statt. Chardonnay, Riesling, Weissburgunder, Roter Riesling und Sauvignon Blanc haben die besten Voraussetzungen, um Jahr für Jahr frühzeitig auszureifen.

Anschrift
Weingut Schloss Reinhartshausen
Hauptstraße 39
65346 Eltville Erbach
Telefon
06123 676-333
Fax
06123 4222
E-Mail
Internet
http://www.schloss-reinhartshausen.de
Weingut Schloss Reinhartshausen, Hauptstraße 39, 65346 Eltville Erbach
Anschrift
Weingut Schloss Reinhartshausen
Hauptstraße 39
65346 Eltville Erbach
Telefon
06123 676-333
Fax
06123 4222
E-Mail
Internet
http://www.schloss-reinhartshausen.de

Werbung