Alle Artikel

Karte

Johannisberger Schwarzenstein

Johannisberger Schwarzenstein

Der Frankfurter Bankier, Weinhändler und Begründer der Wein- und Sektdynastie Peter Arnold Mumm errichtet 1854 am Ortsausgang die Burg Schwarzenstein in Johannisberg, eine repräsentative Villa mit künstlich angelegter Ruine Schwarzenstein mitten in den Weinbergen. Heute ist hier ein exklusives Hotel und Restaurant untergebracht. Die Weine, die vor den Augen der Gäste wachsen, profitieren zum einen von der südlichen leichten Hanglage, in deren oberen Bereich man auch verstärkt einen höheren Skelettanteil vom Taunusquarzit findet, während unten der Boden tiefgründigen Löss mit Lösslehm bietet. Das beschert den Weinen eine schöne Harmonie von Säure und Frucht.

Weinlagen in Johannisberg

Weine aus dieser Lage

Werbung