Alle Artikel

Karte

Hattenheimer Wisselbrunnen

Hattenheimer Wisselbrunnen

Bei der Namenserkundung zur Lage „Wisselbrunnen“ trifft man auf mehrere Erklärungen, die vermuten, der Name gehe entweder auf das Tier Wiesel oder eine Wiese zurück oder gar auf das lateinische Wort „fistula", was so viel bedeutet wie „die Röhre" und einen Hinweis auf den dort befindlichen Brunnen geben sollte. Die Lage „Wisselbrunnen“ liegt auf einer Höhe von 100 Meter über NN ganz nach Süd-Südwest ausgerichtet, was viel Sonne für die Reben garantiert. Gleichzeitig bieten die leichten tertiären Mergelböden einen hervorragenden Wasserspeicher, der den Trauben auch in sehr trockenen Jahren eine hohe Reife ermöglicht und facettenreiche Weine mit feiner Frucht, pikanter Säure und einer guten Lagerfähigkeit hervorbringt.

Weinlagen in Hattenheim

Weine aus dieser Lage

Werbung