Alle Artikel

Karte

Hattenheimer Nussbrunnen

Hattenheimer Nussbrunnen

Eine Quelle, deren Ursprung heute noch erkennbar ist und die einst von Nussbäumen umsäumt war, gab der Weinlage Nussbrunnen am Ortsausgang von Hattenheim hin nach Erbach ihren Namen. Die nur leicht ansteigende, nach Süd-Südost exponierte Lage hin zum Rhein bietet den Reben windgeschützt tiefgründige Lössboden und wasserundurchlässige Schichten im Untergrund, die für einen ausgezeichneten Wasserhaushalt, auch in trockenen Jahren sorgen. Das bringt bukettreiche Weine mit viel Stoff und Gehalt und einer vielfältigen Geschmackspalette hervor.

Weinlagen in Hattenheim

    Werbung