Alle Artikel

Karte

Geisenheimer Kläuserweg

Geisenheimer Kläuserweg

Zu den besten Weinlagen im Rheingau zählt der 1292 als „via Clusen“ und 1300 als „Cluserweg“ urkundlich erwähnte Kläuserweg, der in Nachbarschaft des Rothenberg und des Johannisberg in östlicher Richtung liegt und schon allein deshalb besonders privilegiert ist. Die Rebfläche ist nach Süden ausgerichtet und hat auch einen Steilhang. Die Erde besteht vor allem aus Lösslehm und Mergel, hat aber auch tiefen, stark kalkhaltigen Lehm, Sand und Kies vorzuweisen. Diese Vielfalt verleiht den Weinen aus dem Kläuserweg eine besondere Komplexität, hier wachsen extraktreiche, voluminöse Rieslinge. Diese Weine bieten eine Fülle von dichten Aromen, die sich eindrucksvoll mit rassiger Eleganz paart.

Weinlagen in Geisenheim

    Werbung