Alle Artikel

Karte

Eltviller Kalbspflicht

Eltviller Kalbspflicht

Der ungewöhnliche Lagennamen geht auf eine Kälberwiese zurück, die man mit einem „Flecht“, einem aus Weiden geflochtenen Zaun, geschützt hatte und die bereits 1458 erwähnt worden war. Heute wachsen hier Rieslingreben in den tiefgründigen Lehmböden mit Lösslehmen. Die Weine sind kräftig und körperreich mit einer kernigen bis mineralischen Note, die selbst im Alter noch Rasse zeigen.

Weinlagen in Eltville

    Werbung