Alle Artikel

Karte

Kölsche Mühle

Mühlen am Kiedrichbach

Die Kölsche-Mühle am Kiedrichbach ist auch als „Triftmühle am Kirschgarten“ bekannt, was ihre idyllische Lage erläutert. Wann sie genau erbaut wurde, ist nicht eindeutig festzulegen, Besitzer war ursprünglich die Familie Koeth von Wanscheid, 1788 ging sie an die Müller Schneider und Binstadt über. Jakob Kölsch erwarb die Mühle und erweiterte sie um einen Landwirtschaftsbetrieb. Heute lebt hier eine Nichte von Kölsch mit ihrer Familie Knittweis und betreibt auf der Klösche-Mühle eine Geflügelfarm.

Die Mühlen am Kiedrichbach

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar! (keine Fragen)

    Werbung

    Service & Media