Alle Artikel

Karte

Brückenmühle (heute: Weingut Johannishof)

Mühlen am Elsterbach

Die Brückenmühle am Elsterbach

Im Jahre 817 wird dieser Ort in den Geschichtsbüchern erstmals erwähnt.

Zwischen den Jahren 1132 bis 1916 musste sich die Mühle diversen Namenswechseln unterziehen. Sie wurde im Laufe der Zeit u.a. "Mühle am Bifang", "Weiße Cleße bei der Brück", oder auch "Stubenrauchsmühle" genannt.

1696 wird sie dann als "Brückenmühle" und 1896 als "Brückenmühle des Franz Jann" bezeichnet.

1916 wurde hier die Gastwirtschaft "Zum Schweizertal" betrieben.

Im letzten Jahrhundert wurde das Anwesen von Familie Eser erworben, und wird seitdem als Weingut bewirtschaftet. Das VDP-Weingut ist für seine guten Rieslingweine bekannt.

Hier wurde 2001 das erste Hinweisschild des neu geschaffenen Mühlen-Wanderweges aufgestellt.

Die Brückenmühle am Elsterbach

www.weingut-johannishof.de

Die Mühlen am Elsterbach

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar! (keine Fragen)

    Werbung

    Service & Media