Alle Artikel

Karte

Birnkammer'sche Mühle

am Leimersbach bei Hattenheim

Birnkammer'sche Mühle heißt die einzige Mühle am Leimersbach, der unterhalb der Hallgartener Zange entspringt und von Hallgarten nach Hattenheim in den Rhein fließt. Diese Mühle hat eine besonders interessante Historie: hier unternahm der Ingenieur Carl Brentano 1861 die ersten Versuche zur Herstellung von Portland-Zement, finanziell unterstützt von Herrn Dyckerhoff. Die Wasserkraft des Baches reichte allerdings nicht für die Zement-Produktion, sodass Brentano eine Dampfmaschine anschaffte und die Zementfirma dann später wegen besserer Transportmöglichkeiten nach Amöneburg verlegte. Das diese Firma jedoch ihren Ursprung eigentlich in Hattenheim hat, daran erinnert heute noch die Dyckerhoffstraße, die auf die Birnkammer'sche Mühle hinführt.

Die Mühle am Leimersbach (Hattenheim)

Kommentare

  • am 25.05.2017 um 07:39 Uhr

    von jim brauer

    Dyckerhoff-Bruecke(1.Spannbetonbruecke in Wiesbaden)sehr schoen gelegen.jb

Schreiben Sie einen Kommentar! (keine Fragen)

Werbung

Service & Media