Alle Artikel

Karte

Ankermühle

Mühlen am Kiedrichbach

Die schon 1668 als Besitz von Herrn von Riedt zu Erbach erwähnte Ankermühle am Kiedrichbach liegt schon etwas außerhalb von Kiedrich vor Eltville. 1743 gehörte die Riet'sche Mühle der berühmte Kiedricher Adelfamilie von Ritter, seit 1823 war sie im bürgerlichen Besitz. Die Ankermühle wurde im Laufe der Jahrhunderte gleich mehrmals Opfer von Feuer: Im Mai 1879 zerstörte ein Brand die Mühle bis auf eine Scheuer. Im 2. Weltkrieg wurde die neu aufgebaute Mühle von Bomben getroffen. 1962 brannte die Rehms Mühle, als die sie auch bekannt war, völlig ab. Damals war sie eine Holzschneiderei und der Holzlagerplatz brannte zwei Jahre später ebenfalls ab. 1968 erwarb die Familie Possmeyer das Mühlenarreal und baute es zu einer Pension auf.

Die Mühlen am Kiedrichbach

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar! (keine Fragen)

    Werbung

    Service & Media