Alle Artikel

Karte

Burg Lahneck

Die Burg Lahneck thront in 160 Metern Höhe auf einem Felsvorsprung über der Stadt Lahnstein.

Die Spornburg wurde im 13. Jahrhundert errichtet und diente damals als nördlicher Stützpunkt des Kurfürstentums Mainz. Aufgrund ihrer Lage war die Burg von erheblicher strategischer Bedeutung, denn sie bildete den Zwischenpunkt der beiden Kurfürstentümer Mainz und Köln. Überdies diente sie dem Schutze der anliegenden Silberbergwerke.

Während des Dreißigjährigen Krieges wurde Burg Lahnstein ausgeraubt und stark beschädigt. Infolge mehrerer Plünderungen verlor die Burg zunehmend an Bedeutung. Im Zuge des Pfälzischen Erbfolgekriegs wurde sie von französischen Truppen schließlich weitgehend niedergebrannt. Ihre Reste verfielen zu einer schaurig anmutenden Ruine und inspirierten Johann Wolfgang von Goethe zu seinem Gedicht "Geistergruß".

Erst im Jahre 1852 veranlasste der schottische Eisenbahnunternehmer Edward A. Moriarty den Ausbau des Gebäudes im neugotischen Stil. Seitdem ist die Burg in Privatbesitz geblieben. Bis zu den 30er Jahren fanden immer wieder Restaurierungen und Ausbaumaßnahmen statt. Dabei wurden unter anderem die Flachdächer gegen Spitzdächer ausgetauscht. Ihr letzter und aktueller Besitzer ist die Familie Mischke. Die Burg ist zwischen April und Oktober für Besucher zugänglich. Die kostbare Innenausstattung und das prunkvolle Burggelände sind einen Besuch wert. Im Rittersaal lassen sich alte Rüstungen, Waffen und antikes Mobiliar betrachten. Der originale Gobelin-Wandstoff ist ein nennenswerter Blickfang. Eine Besonderheit sind die sogenannten Erlebnisführungen, bei denen die Besucher Burg Lahneck bei Kerzenschein besichtigen können.

Im anliegenden Burgrestaurant mit Blick ins Rheintal wird für die nötige Verpflegung gesorgt.

Die gut ausgebauten Wanderwege der Umgebung machen einen Abstecher nach Burg Lahneck für Wanderer besonders attraktiv.

Öffnungszeiten:

1. April bis 1. November täglich 10°° - 17°° Uhr
Führungen jeweils zur vollen Stunde
Info: Tel. 0 26 21 - 27 89 und 22 44 sowie 0 26 27 - 8419

Adresse:

Burg Lahneck
56112 Lahnstein

Bewirtung: Neben dem äußeren Tor befindet sich das sehr gepflegte Burgrestaurant, Tel.: 02621 - 2244

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar! (keine Fragen)

    Werbung

    Service & Media