Alle Artikel

Karte

Die spektakulärsten Kriminalfälle in Hessen

Von Familien- und Kindsmördern, Posträubern und Exekutionen. Packender Ausflug in die hessische Kriminalgeschichte von 1815 bis 1918
von Udo Bürger, 296 Seiten
B3 Verlag, www.verlagshaus.de
ISBN-13: 978-3-95400-689-2
Preis: 16,99 EUR

Von Familien- und Kindsmördern, Posträubern und Exekutionen – packender Ausflug in die hessische Kriminalgeschichte von 1815 bis 1918. Die Gift-Gattenmorde in Helmarshausen (Bad Karlshafen) und Darmstadt, der Tod eines Gendarmen bei Pfungstadt, der Prozess gegen den Schnellläufer Johannes Stork, die Ermordung des Gefängniswärters Michel im Holzturm in Mainz – Udo Bürger erzählt teils schauerliche authentische Kriminalfälle aus Hessen.

Udo Bürger

Udo Bürger, geboren 1958 in Bonn, lebt heute in Remagen-Unkelbach. Er studierte Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Bonn und Innsbruck und veröffentlichte bislang 8 Bücher über historische Kriminalfälle (Rheinische Unterwelt, Westfälische Unterwelt usw.)

3

Übersicht über alle Bücher »

Werbung

Buchhandlung

Buchhandlung Untiedt
Winkeler Str. 47
65366 Geisenheim
Telefon 06722 - 8566

www.buch-untiedt.de


Bücher & Kalender