Alle Artikel

Karte

Sterne über dem Rheingau

04.12.2017

Die neue Ausgabe vom Magazin "Unser Rheingau" ist erschienen

Jetzt, wo die Tage immer kürzer und die Nächte immer länger werden, kommen wir manchmal in den Genuss eines glitzernden Sternenhimmels. Wer ganz genau wissen will, was da am nächtlichen Firmament funkelt, wirft am besten einen Blick auf die Sternkarte, die der Winterausgabe des Magazins "Unser Rheingau" beiliegt:

Das Extra zum Herausnehmen und Aufhängen zeigt den winterlichen Sternenhimmel über Eltville. Die Sternkarte kann in einer gerahmten Exklusiv-Version auch gewonnen werden. Die Sterne ganz nah ans Auge holen die Mitglieder der Wiesbadener Astronomischen Gesellschaft Urania: Mithilfe ihrer hochsensiblen Teleskope erschließen sie sich eine ganz besondere Wunderwelt. Das Magazin stellt die Gesellschaft und die Wiesbadener Sternwarte auf dem Dach der Martin-Niemöller-Schule vor.

"Licht und Sterne" heißt das Fokusthema in der Winterausgabe, die seit 1. Dezember am Kiosk und im Kundencenter von Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt erhältlich ist. Dabei geht es auch um die Geisenheimer Lichtkünstlerin Andrea Nusser, die mit Licht in allen seinen Varianten arbeitet. Auch Matthias Pauls erhellt die Winternacht auf besondere Weise: Als Pyrotechniker, der seit Jahren das große Silvester-Feuerwerk über dem Wiesbadener Kurhaus inszeniert, zaubert er bunt funkelnde Sterne in den Nachthimmel - und auf die Seiten der aktuellen Ausgabe.
"Unser Rheingau" ist ein Magazin der VRM, in dem es vierteljährlich auf rund 100 Seiten um das Gebiet zwischen Lorchhausen und Wicker geht. Es ist für Liebhaber der Region gemacht, schaut hinter die Kulissen, stellt interessante Menschen und außergewöhnliche Häuser vor. Auch in der Stadt Wiesbaden, die ausdrücklich zur Rheingau-Landschaft gezählt wird. Ein regionaler Kurzkrimi, exklusiv für "Unser Rheingau" geschrieben, ist in jeder Ausgabe dabei, ebenso wie eine professionell präsentierte Motto-Weinprobe mit passendem Gewinnspiel, ein Gastrotipp und eine liebevoll illustrierte und erzählte Sage.

In Hallgarten denkt man zu Weihnachten schon weiter: Der Weihnachtsbaum im Ort wird ein paar Wochen später zum Narrenbaum - warum, steht in "Unser Rheingau". Ebenso erfährt der Leser, warum in Annette Perabos Rüdesheimer Vinothek 148 Schätzchen locken. Die neu eröffnete Rhein-Wein-Welt wird vorgestellt. Um Wein dreht sich auch im Leben von Joachim Binz fast alles: Der Weinexporteur sorgt nicht nur dafür, dass deutscher Wein in der ganzen Welt ins Glas kommt, er hat mit "Wine saves Life" auch eine ganz besondere Hilfsaktion gegründet. Er wird in "Unser Rheingau" ebenso vorgestellt wie ein besonderes Projekt der Wiesbadener Mittelstufenschule Dichterviertel. Auf sechs Seiten können Rheingauer Motive bewundert werden, die die Schüler gemalt haben.

Noch viel mehr gibt es in dem aktuellen Magazin zu entdecken - weil unser Rheingau einfach etwas Besonderes ist.

Die 5. Ausgabe von "Unser Rheingau" ist für 3,90 Euro im Zeitschriftenhandel und im Kundencenter von Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt erhältlich. Online kann das Magazin (ebenso wie auch die ersten vier Ausgaben) unter www.magazin-unser-rheingau.de bestellt werden.

Ein Bericht von Katharina Beck vom 04.12.2017.

http://www.magazin-unser-rheingau.de

3

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Burgen im Taunus und im Rheingau
  • Edelsüß
  • Korkenzieher im Gepäck
  • Der Rheingau
  • Die verzauberten Frauen

Übersicht über alle Bücher...

Werbung

Ideen, Kunst & Kultur

  • Finden Sie Ihren Lieblingswein
  • Burghofspiele

    Burghofspiele Eltville

    Erleben Sie Musik und Theateraufführungen an unterschiedlichen Spielorten.

    mehr »
  • Rheingau Kalender

    Stimmungsvoller Rheingau - Kalender 2015
  • Wein.Erlebnis.Welt

    Wein.Erlebnis.Welt im Weingut Fritz Allendorf

    Winzer Ulrich Allendorf verblüfft seine Besucher bei Weinproben mit Farbspielen und Aromaversuchen.

    zur Website »
  • Der Rheingau Bildband

    Das Rheingau Buch