Alle Artikel

Karte

29.9.: Bb flat essential - Jazz'n more !

21.09.2017

Unter dem Namen Bbflat wurde die Funk-Rockband in den 80iger und 90iger Jahren im Rheingau bekannt. Monika Assmann, Siegfried Rolletter und Tobias Bösel verbergen sich auch heute wieder hinter dem neuen Bandnamen Bbflat essential. Neu im Quartett ist der Trompeter Volker Bender.

Mitte der 80er Jahre begeisterte die Band Bbflat das Publikum. Die Presse titulierte sie mit Headlines wie "Zauberei, härtere Töne und professioneller Jazz-Rock" und die Jazzröhre Monika Assmann wurde als "stimmgewaltige Triebfeder" zitiert. Später ging man eigene Wege. Siegfried Rolletter und Tobias Bösel arbeiteten gemeinsam für Theater- und Fernsehproduktionen. Seit Ende der 90iger Jahre gründeten sie in Kiedrich ihr eigenes Musikstudio unter dem Namen "TS-Musikproduktion". Hier arbeiten sie unter anderem für ZDF, ARTE, Das Erste, SWR als Filmmusikkomponisten.
"Viele Zuschauerinnen und Zuschauer haben sicher die Melodien im Ohr, ohne zu ahnen, dass die Musik aus dem Rheingau kommt", sagen die beiden.
Monika Assmann ist nach wie vor Sängerin aus Leidenschaft. Neben ihrem Wirken als Lehrerin arbeitete sie immer wieder an verschiedenen musikalischen Projekten in den Bereichen Jazz, Pop und Musicalsongs.
Der Trompeter Volker Bender studierte Musik am PCK Mainz und der Musikhochschule Köln und arbeitet seitdem als Musik- und Trompetenlehrer an der St. Ursula-Schule Geisenheim, der Neuen Musikschule Rheingau und an der Wiesbadener Musik & Kunstschule.
Ohne Musik geht es für alle vier nicht - das ist bei dieser Band deutlich zu hören.
Das Repertoire von Bbflat essential umfasst Jazzstandards wie " The Lady is a tramp", "Fly me to the moon" und "Mercy, Mercy", "Both sides now" von Joni Mitchell, "Hallelujah, I just love him so" von Ray Charles, "Smile" von Charlie Chaplin, "Hallelujah" von Leonard Cohen und eigene Kompositionen wie "Listen to the melody" oder "Weil".
Die Veranstaltungen finden im Piccolo Saal im Weinpunkt statt. Eine Veranstaltung der Rheingauer Wein Bühne.

Karten für die Veranstaltung sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (12,00 € + Geb. im VVK, 14 € Abendkasse), im Weinpunkt und zum selbst ausdrucken im Internet auf der Seite: www.rheingauer-wein-buehne.de
Termin: 29. 09. 2017
Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr

Ein Bericht von Wolfgang Junglas vom 21.09.2017.

268

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Der Mönch von Eberbach
  • Der wilde Duft des Todes
  • Das Bouquet der Leidenschaft
  • Geisterchoral
  • Rheingauer Märchenstunden

Übersicht über alle Bücher...

Werbung

Ideen, Kunst & Kultur

  • Finden Sie Ihren Lieblingswein
  • Burghofspiele

    Burghofspiele Eltville

    Erleben Sie Musik und Theateraufführungen an unterschiedlichen Spielorten.

    mehr »
  • Rheingau Kalender

    Stimmungsvoller Rheingau - Kalender 2015
  • Wein.Erlebnis.Welt

    Wein.Erlebnis.Welt im Weingut Fritz Allendorf

    Winzer Ulrich Allendorf verblüfft seine Besucher bei Weinproben mit Farbspielen und Aromaversuchen.

    zur Website »
  • Der Rheingau Bildband

    Das Rheingau Buch