Alle Artikel

Karte

Kartoffelfest in der Hattenheimer Burg am Tag des offenen Denkmals

28.08.2017

Der Burg- und Verschönerungsverein Hattenheim e. V., der für die Renovierung und Unterhaltung der Hattenheimer Burg verantwortlich zeichnet, lädt am Sonntag, den 10. September 2017 ab 10.30 Uhr zu dem nun schon seit einigen Jahren vom Verein ausgerichteten "Kartoffelfest ein.

In diesem Jahr findest das Fest am "Tag des offenen Denkmals" statt und ist so eine der zahlreichen Veranstaltungen an diesem Tag im Eltviller Stadtgebiet. Selbstverständlich wird es daher bei Bedarf auch entsprechend Führungen durch die mitten in Hattenheim liegende Burg geben.

Von 10.30 Uhr bis in den frühen Abend hinein dreht sich in der einmaligen Atmosphäre der Hattenheimer Burg alles rund um die Kartoffel. Verschiedene Kartoffelgerichte, aber auch Brat- und Rindswurst sowie hervorragende Hattenheimer Weine und Sekte warten auf die Besucher. Für die Speisen zeichnet wieder die eigene Küchenmannschaft verantwortlich, die alles frisch zubereitet.
Auf die Kinder warten ab 14.00 Uhr verschiedene Spiele, Kinderschminken und der schon traditionelle Luftballonwettbewerb, wobei auch die Preisverleihung des letztjährigen Wettbewerbes an diesem Nachmittag erfolgen wird.
Zudem wird eine Spendenaktion des Elternbeirates der Kindertagesstätte "Wichtelhäuschen" für die Einrichtung eines Motorikzentrums im Rahmen des Festes stattfinden, der auch der Burg- und Verschönerungsverein einen guten Erfolg im Sinne der Hattenheimer Kinder wünscht.

Dass in der Burg nicht nur gefeiert wird und Raum für den Hattenheimer Jugendraum ist, zeigt die ebenfalls an diesem Tag von 11.00 bis gegen 18.00 Uhr geöffnete Ausstellung im ersten Stock des Wohnturms der Burg. Unter dem Titel "10 Jahre Kunstkurse in der Burg Hattenheim" Brigitte Wachendorff und Karin Bürklein, die in diesem Jahr die Kurse übernommen hat zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Ergebnisse ihrer kreativen Tätigkeit in der Burg.

Der Erlös des Kartoffelfestes ist, wie der Vorsitzende des Burg- und Verschönerungsvereins, Matthias Hannes betont, wie bei allen Veranstaltungen des Vereins insbesondere für die Unterhaltung und weitere Sanierung der Hattenheimer Burg bestimmt. Dabei steht in den kommenden Jahren die Sanierung des bisher ungenutzten 2. Stocks der Turmburg im Vordergrund, nachdem in den jüngeren Vergangenheit unter anderem erhebliche Erhaltungs- und Modernisierungsinvestitionen für die als bürgerhausähnlichen Einrichtung betriebene Hattenheimer Burg geleistet wurden.

Weitere Informationen als PDF-Datei

Ein Bericht von Matthias Hannes vom 28.08.2017.

http://www.hattenheimer-burg.de

3

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Taunus und Rheingau
  • Der Rheingauer Weinschmecker
  • Der literarische Rheingau
  • Der Rheintalführer
  • Korkenzieher im Gepäck

Übersicht über alle Bücher...

Werbung

Ideen, Kunst & Kultur

  • Finden Sie Ihren Lieblingswein
  • Burghofspiele

    Burghofspiele Eltville

    Erleben Sie Musik und Theateraufführungen an unterschiedlichen Spielorten.

    mehr »
  • Rheingau Kalender

    Stimmungsvoller Rheingau - Kalender 2015
  • Wein.Erlebnis.Welt

    Wein.Erlebnis.Welt im Weingut Fritz Allendorf

    Winzer Ulrich Allendorf verblüfft seine Besucher bei Weinproben mit Farbspielen und Aromaversuchen.

    zur Website »
  • Der Rheingau Bildband

    Das Rheingau Buch