Alle Artikel

Karte

Bewusst regional und biologisch im Rheingau einkaufen

24.07.2017

Wochenmarkt am Marktplatz Oestrich
Wochenmarkt am Marktplatz Oestrich

Seit längerer Zeit wird die Thematik des ökologischen Fußabdrucks immer größer. Hierbei geht es um Ressourcen, die notwendig sind, um einen einzelnen Lebensstandard zu halten.

Für eine verantwortungsvolle Lebensgestaltung in diesem Sinne ist heutzutage keine besonders große Umstellung mehr erforderlich, denn schon das Einkaufen auf lokalen Märkten oder das Acht geben auf die biologische Herstellung von Lebensmitteln macht einen gewaltigen Unterschied. Auch im Rheingau bieten sich vielfältige Möglichkeiten, frisch, regional und biologisch einzukaufen.

Einige der Einkaufsmöglichkeiten sind:

- Denn's Biomarkt
- Alnatura
- Wochenmarkt
- Hofläden

Biomärkte und der Online-Einkauf

Hierbei widmen sich Biomärkte wie Denn's Biomarkt oder Alnatura den Einkäufern, die biologisch angebaute und fair gehandelte Produkte anbieten www.fairtrade-deutschland.de/was-ist-fairtrade.html. Auf Wochenmärkten finden sich regionale Produkte, die sich praktischerweise in Bedarfsmengen einkaufen lassen. Hofläden wiederum bieten ebenfalls regionale Produkte direkt vom Bauern an, die somit besonders frisch sind. Beim Online-Supermarkt www.allyouneedfresh.de kann man auch wie in Biomärkten biologisch angebaute Produkte kaufen. Diese werden außerdem direkt angeliefert, sodass die Fahrt zur nächsten Filiale eines Biomarktes entfällt. Auch bietet allyouneedfresh.de regionale Weine aus dem Rheingau an. Vom edlen Rotwein bis zum erfrischenden Weißwein ist die Auswahl hier groß.

Besonders die Nutzung regional hergestellter Produkte verringert den eigenen ökologischen Fußabdruck erheblich. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass lange Transportwege und damit verbundene Energiekosten entfallen. Wochenmärkte und Hofläden sind somit erste Anlaufstelle, wenn die Wahl auf regionale Produkte fallen soll. Im Rheingau genießt man den Vorteil, dass vielzählige Wochenmärkte stattfinden. Allein bei einer oberflächlichen Suche ergeben sich für die Region über 80 Treffer an geeigneten Wochenmärkten, die an verschiedenen Orten innerhalb der Region stattfinden www.ortsdienst.de/hessen/rheingau-taunus-kreis/wochenmarkt/. Dabei variieren die Termine von Wochenmarkt zu Wochenmarkt und auch das Angebot ist abhängig von den regionalen Anbietern. In der Regel finden sich jedoch geeignete Märkte in der eigenen Umgebung, die eine große Alternative zur Produktpalette des üblichen Supermarktes vorstellen.

Ganz nah: die Hofläden

Hofläden runden das Angebot in Sachen regionaler Lebensmittel ab. Höfe können je nach eigener Herstellung verschiedene Produkte wie Kartoffeln oder frisches regionales Wild anbieten. Auch Gerichte lassen sich vereinzelt direkt an Höfen kaufen. Einzelne Bäckereien stellen ihre Produkte aus regionalen Rohstoffen her oder erweitern ihr Sortiment mit eben solchen Angeboten. Eine kurze Nachfrage beim eigenen Bäcker kann hier Aufschluss liefern.

Ein Bericht von V. vom 24.07.2017.

3

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Frau Holle ist tot
  • Die verzauberten Frauen
  • Rheingauer Märchenstunden
  • Bildband Wiesbaden
  • Rheinsteig - RheinBurgenWeg

Übersicht über alle Bücher...

Werbung

Ideen, Kunst & Kultur

  • Finden Sie Ihren Lieblingswein
  • Burghofspiele

    Burghofspiele Eltville

    Erleben Sie Musik und Theateraufführungen an unterschiedlichen Spielorten.

    mehr »
  • Rheingau Kalender

    Stimmungsvoller Rheingau - Kalender 2015
  • Wein.Erlebnis.Welt

    Wein.Erlebnis.Welt im Weingut Fritz Allendorf

    Winzer Ulrich Allendorf verblüfft seine Besucher bei Weinproben mit Farbspielen und Aromaversuchen.

    zur Website »
  • Der Rheingau Bildband

    Das Rheingau Buch