Alle Artikel

Karte

Das erste Extra des Tages

21.07.2017

Frühstücken im Fine Living Hotel ist wie ein kleiner Urlaub vom Alltag/Verlosung: Drei Frühstückskarten für zwei

Mittelheim. (sf) Ein Urlaub für 21 Euro? Das geht, und zwar direkt vor der Haustür: im wundervollen Ambiente des gerade neu eröffneten Fine Living Hotels in Oestrich-Winkel kann man beim Frühstückbuffet mal so richtig die Seele baumeln lassen und den Tag zu etwas ganz Besonderem machen. Denn urlaubstauglich sind hier nicht nur die Räumlichkeiten mit liebevoll gedeckten Tischen im sehr ansprechend gestalteten Frühstücksraum oder auf der großen Terrasse mit spektakulärem Blick auf den Rhein mitten in grünen Weinbergen, immer mit Option auf einen kleinen "Nachschlag" im direkt angrenzenden Loungezimmer, das einem mit seiner herrlichen Möblierung im französischen "Laissez faire"-Stil schier den Atem nehmen kann.

Auch der wirklich überaus freundliche Service macht das Frühstück zu einem besonderen Erlebnis: das engagierte und stets gut gelaunte "Frühstück-Team" sorgt sich rührend mit echter Rheingauer Gastfreundlichkeit um das Wohl der Gäste und gibt einem das Gefühl, man sei bei "Muttern" zu Hause: da gibt es noch ein Kissen für den Rücken und die stete Frage nach einem weiteren Wunsch wie eine besondere Kaffeespezialität oder einen Saft.

Im Mittelpunkt steht natürlich das Frühstück selbst, das keinen Wunsch offen lässt: von Obst in allen Variationen, auch gerne schon mundgerecht geschnitten, über selbstgemachtes Bircher Müesli, hauseigene Fruchtquarks oder Joghurt bis hin zu verschiedenen Saftsorten, handverlesene Tees aus dem Hause Ronnefeld, Kaffee, direkt am Tisch in kleinen Thermoskannen serviert, bis hin zu Nussspezialitäten, Trockenfrüchten und mehreren Sorten Cerealien reicht das Angebot. Dazu gibt es eine reichhaltige Auswahl an Wurstsorten, Käsespezialitäten, auch einheimische wie Spundekäse, nett angerichtet in kleinen Schalen, oder frischen Mozzarella mit Basilikum und Tomaten. Natürlich fehlen auch internationale Frühstücks-Gerichte wie Rührei mit Speck, gebratene Würstchen und gekochte Eier nicht. Dazu kommen Leckermäulchen bei hausgemachten Waffeln, kleinen Kuchen, verschiedenen eigenen Marmeladen und Honig vom Feinsten nicht zu kurz. Ebenso reichhaltig ist die Brot- und Brötchenauswahl: vom herzhaften Brot in zwei Sorten über Brötchen mit und ohne Körner bis hin zu frisch gebackenen Croissants reicht die Qual der Wahl. Und auch das Auge isst mit: angerichtet ist das gesamte Frühstück sehr stylisch und ansprechend auf einem Buffetrundgang mit Glasvitrinen für Wurst und Käse und Anrichten für Obst und Marmeladen. Da wird das Frühstück zu einem richtigen Event.

Selbstverständlich kommen alle Zutaten für das Frühstück frisch und direkt vom Erzeuger aus der Region. Hier legt Hoteldirektorin Diana Nägler großen Wert auf beste Qualität und kurze Wege. "Wir wollen auch unsere Region stärken und beziehen deshalb Obst, Wurst, Käse oder Eier aus dem Rheingau", erklärt sie. Und auch die Mitarbeiter sind alles waschechte Rheingauer, die sichtlichen Spaß an ihrem Job haben, die Gäste zu verwöhnen.

Wer einmal einen solchen Urlaub vor der Haustür erleben möchte, darf sich gerne jederzeit im Fine Living Hotel melden (06723 99020) und das Frühstückserlebnis buchen. Für unsere Nutzer gibt es als besonderes Extra dreimal ein Frühstück für zwei im Fine Living Hotel zu gewinnen: Schicken Sie uns bis zum 27. Juli eine Postkarte mit dem Stichwort "Frühstück im Fine Living Hotel" an Rheingau.de, Im Mühlacker 8 in 65375 Oestrich-Winkel. Die Gewinner werden von uns direkt benachrichtigt.

Ein Bericht von Sabine Fladung vom 21.07.2017.

427

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Genießen unter freiem Himmel
  • Rheingrund
  • Rückkehr  des  Spätlesereiters
  • Der Mönch von Eberbach
  • 111 Orte im Rheingau, die man gesehen haben muss

Übersicht über alle Bücher...

Werbung

Ideen, Kunst & Kultur

  • Finden Sie Ihren Lieblingswein
  • Burghofspiele

    Burghofspiele Eltville

    Erleben Sie Musik und Theateraufführungen an unterschiedlichen Spielorten.

    mehr »
  • Rheingau Kalender

    Stimmungsvoller Rheingau - Kalender 2015
  • Wein.Erlebnis.Welt

    Wein.Erlebnis.Welt im Weingut Fritz Allendorf

    Winzer Ulrich Allendorf verblüfft seine Besucher bei Weinproben mit Farbspielen und Aromaversuchen.

    zur Website »
  • Der Rheingau Bildband

    Das Rheingau Buch