Alle Artikel

Karte

Grafen und Kranenknechte Mords-Geschichten bei Wanderung am 19.02.2017

17.02.2017

Die erste Tour der Frühjahrstrilogie in der Reihe "Mords Mittelrheintal" in den Winkeler Weinbergen.

Vom Bahnhof Oestrich-Winkel geht es zunächst durch die Reben nach Schloss Vollrads. In den Weinbergen, im Schlosshof, auf dem Winkeler Friedhof sowie im Innern des Oestricher Krans liest Autorin Leila Emami eine eigens hierfür geschriebene Krimikomödie vor. Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum erzählt dazu schaurige Geschichten. Die Tour endet in einem Wein- und Sektgut, danach ist dort ein gemütliches Beisammensein möglich.

Krimi ist Kult. Wandern auch. Beides vereinen die Rüdesheimer Krimi-Autorin Leila Emami sowie der Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum in ihrer Reihe "Mords Mittelrheintal". Die erste Tour ihrer Frühjahrstrilogie 2017 führt die Teilnehmer am Sonntag, 19. Februar, durch die Weinberge von Winkel sowie zum Oestricher Kran am Rhein. Unterwegs liest Emami eine eigens für die Tour geschriebene Krimikomödie vor, Blum erzählt dazu schaurige Geschichten.

Vom Bahnhof in Mittelheim geht es durch die Reben zum Schloss Vollrads, wo ein Wein serviert wird. Von dort schlendern die Wanderer hinab zum Friedhof an der Winkeler Pfarrkirche. Hier liegt das Grab der Dichterin Karoline von Günderode, die sich 1806 aus Liebeskummer am Rheinufer erdolcht hat. Der Strom begleitet die Teilnehmer auf dem letzten Teilstück zum Oestricher Kran, wo Knechte über Jahrhunderte hinweg ihre ebenso kräftezehrende wie gefährliche Arbeit verrichteten. Im Innern des Denkmals löst Emami ihren Krimi auf. Die Tour endet mit einem Sekt in einem Wein- und Sektgut nahe am Bahnhof.

Die Wanderung
(9 Kilometer, 75 Höhenmeter) dauert inklusive vier Lesestopps und kurzen Pausen viereinhalb Stunden.
Getränke für unterwegs muss jeder mitbringen.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Die Tour findet bei jedem Wetter statt.
Treff: Bahnhof Oestrich-Winkel
Beginn: 14.05 Uhr
Dauer: 4:30 Stunden
Preis: 12 Euro (inkl. je ein 0,1l- Glas Wein und Sekt) Kinder (bis 16) gratis
Infos: 06722 / 750508, www.mords-mittelrheintal.de

Ein Bericht vom 17.02.2017.

228

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • Ein Riesling zum Abschied
  • Rheinsteig - Der Weg ist das Ziel
  • Der Mönch von Eberbach
  • 111 Orte im Rheingau, die man gesehen haben muss
  • Der literarische Rheingau

Übersicht über alle Bücher...

Werbung

Ideen, Kunst & Kultur

  • Finden Sie Ihren Lieblingswein
  • Burghofspiele

    Burghofspiele Eltville

    Erleben Sie Musik und Theateraufführungen an unterschiedlichen Spielorten.

    mehr »
  • Rheingau Kalender

    Stimmungsvoller Rheingau - Kalender 2015
  • Wein.Erlebnis.Welt

    Wein.Erlebnis.Welt im Weingut Fritz Allendorf

    Winzer Ulrich Allendorf verblüfft seine Besucher bei Weinproben mit Farbspielen und Aromaversuchen.

    zur Website »
  • Das Rheingau Kennenlern-Paket

    Das Rheingau Kennenlern-Paket
  • Der Rheingau Bildband

    Das Rheingau Buch