3.11.: Tobias Mann mit Jubiläumsprogramm in Brentanoscheune

17.10.2017

TOBIAS MANN: Das Beste aus 10 Jahren
Deutschlands schnellster Kabarettist spielt sein Jubiläumsprogramm
Tobias Mann wird 10! Zumindest der Tobias Mann auf der Bühne. Und das muss natürlich gefeiert werden! Mit einem "Best Of"-Programm, das die feinsten Ingredienzien der Mannschen Satire-Confiserie zur Geltung bringt.

Das Beste aus 10 Jahren Tobias Mann - das heißt die Sahnehäubchen, die Kirschen auf der Torte, die Crème de la Crème aus einem Jahrzehnt exquisiter komödiantischer Feinkost vereint zu einem erlesenen Gaumenschmaus.
Doch zunächst einmal zurück zu den Anfängen: Wir schreiben das Jahr 2005 - das Jahr der großen Umwälzungen: Eine Frau wird Bundeskanzler, ein Deutscher Papst, Hartz IV tritt in Kraft, sein Erfinder zurück und statt Hammelfleisch gibts Gammelfleisch.
Ein denkbar guter Nährboden für den jungen Tobias Mann, der eben in jenem Jahr 2005 Nägel mit Köpfen macht und sein Hobby zum Beruf: Auf der Bühne stehen - oder besser gesagt wie ein Derwisch über die Bühne zu fegen - und das Publikum an seinen Betrachtungen zum Sinn und Unsinn des Lebens virtuos teilhaben zu lassen.
Es folgten vier Bühnenprogramme, ausgedehnte Touren durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, CD-, DVD- und Buch-Veröffentlichungen, zahlreiche Kabarettpreise, darunter der Deutsche Kleinkunstpreis, der Salzburger Stier und der Bayerische Kabarettpreis, sowie Radio- und Fernseh-Engagements wie aktuell die ZDF-Sendung "Mann, Sieber!". Die politische Late Night Show moderiert er gemeinsam mit Christoph Sieber.
Eine beachtliche Karriere, die bereits eine ganze Dekade währt. Gefeiert wird das Jubiläum mit einer Best Of-Bühnenshow aus Tobys vier Programmen "Man(n) sieht sich!", "Man(n)tra - der Sinn des Lebens in zwei Stunden", "Durch den Wind. Und wieder zurück." und "Verrückt in die Zukunft". Die Inhalte sind immer noch aktuell, immer noch brisant und vor allem immer noch witzig. Frisch aufpoliert und selbstverständlich mit neuen Nummern zum aktuellen Tagesgeschehen garniert, erwartet das Publikum eine Show mit dem Besten von früher, heute und morgen.
Karten für die Veranstaltung sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (21,00 EUR + Gebühr im VVK) und zum selbst ausdrucken im Internet auf der Seite: www.rheingauer-wein-buehne.de
Termin: 3. 11. 2017
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Brentanoscheune, Hauptstraße 134a, 65375 Oestrich-Winkel

Ein Bericht von Wolfgang Junglas vom 17.10.2017.

268

« zurück zur Übersicht

Interessante Bücher zum Thema Rheingau und Wein:

  • 111 Orte im Rheingau, die man gesehen haben muss
  • Tod in zwei Tonarten
  • Ein Riesling zum Abschied
  • Genießen unter freiem Himmel, Rhein-Main
  • MICHAEL APITZ - Vom Rhein

Übersicht über alle Bücher